Exportiere ICS

Veranstaltung

Titel:
Betriebsgesundheitswesen und Arbeitsmedizin im Bezirk Magdeburg
Wann:
Di, 22. Mai 2018, 16:00 Uhr
Wo:
Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund - Berlin
Kategorie:
Präsentation

Beschreibung

In der DDR waren Medizin und Arbeitswelt eng verbunden. Der staatliche Charakter sowie die Verbindung von präventiver und kurativer Medizin stellten zwei entscheidende Besonderheiten des DDR-Betriebsgesundheitswesens dar. Diese werden zum Teil bis heute positiv hervorgehoben.
Im Rahmen eines Forschungsprojektes wurde diese Wertung kritisch vor dem Hintergrund einer politisierten Medizin hinterfragt, in welcher die Akteure staatliche Vorgaben durch ihr eigenes Handeln prägten.

Begrüßung
Staatssekretär Dr. Michael Schneider

Grußwort
Dr. med. Wolfgang Panter
Vorstand Stiftung Prävention und Arbeitsmedizin

Vortrag
Prof. Dr. Florian Steger
Universität Ulm Medizinische Fakultät

Moderation
Birgit Neumann-Becker
Beauftragte des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur


Veranstaltungsort

Standort:
Vertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund
Straße:
Luisenstraße 18
Postleitzahl:
10117
Stadt:
Berlin