Kiefhaber, Christoph: Nereides, Töchter des Meeres

PDFDrucken

Verkaufspreis29,95 €

Beschreibung

Christoph Kiefhaber
Nereides, Töchter des Meeres
Bildband

128 S., geb. m. SchU, 270 x 270 mm, Farbabb.
ISBN 978-3-95462-595-6

Erschienen: März 2016

 

Bei den Meernymphen der griechischen Sage

Die Idee, Figuren der nymphenartigen Nereiden plastisch zu gestalten, entwickelte Christoph Kiefhaber auf einer Reise mit dem Dichter und Musikkenner Otto Brusatti zu den Stätten des Mythos in Naupilon (Peloponnes). Dreiunddreißig Meermädchen entstanden im Verlauf von drei Jahren, modelliert, glasiert und gebrannt. Kiefhabers Gestaltungskraft verbindet sich auf das Schönste mit seinem erzählerischen Talent, das uns auf eine spannende Reise in die Welt der Antike führt und doch ganz in der Gegenwart lebt.

Künstler

Christoph Kiefhaber, geb. 1941 in Neumarkt am Wallersee. 1954 »Schule des Sehens – Internationale Sommerakademie« bei Oskar Kokoschka. Studien in Dublin und Wien. 1984 erste Einzelausstellung. Reisen nach Indien, Usbekistan und in den Iran. 2006 Auflage der »Mozart­-Mappe«. 2008 mit Otto Brusatti Entwurf des gemeinsamen Projektes »Medea«.