Lacher, Reimar: Harz und Arkadien

PDFDrucken

Verkaufspreis19,95 €

Beschreibung

Harz und Arkadien
Pascha Johann Friedrich Weitsch (1723–1803)
Landschaftsmaler der Aufklärung
Hg. von Reimar F. Lacher

152 S., geb., 210 × 270 mm, Farbabb.
ISBN 978-3-95462-903-9

Erschienen: Juni 2017


Virtuoser Eichenmaler und künstlerischer Entdecker des Harzes

Weitsch hat es mit der Darstellung von Eichenwäldern, einer neuartigen Form einer heroischen Landschaft, zu bemerkenswerter Virtuosität gebracht. Verdienste hat er sich auch als künstlerischer Entdecker des Harzes erworben.
Der Band erscheint anlässlich einer Ausstellung im Gleimhaus Halberstadt. Neben Texten des Herausgebers enthält er eine Edition aller derzeit bekannten Briefe Weitschs sowie zwei Beiträge zu dessen stilbildender Tätigkeit für die Fürstenberger Porzellanmanufaktur und die Stobwassersche Lackwarenmanufaktur.

Herausgeber

Reimar F. Lacher, geb. 1969, Studium in Tübingen und Berlin, Promotion. Seit 2007 ist er wiss. Mitarbeiter des Gleimhauses in Halberstadt, Kustos der Kunstsammlung sowie zuständig für Museums­pädagogik und Öffentlichkeitsarbeit. Diverse Publikationen zur deutschen Kunst und Kultur des 18. und 19. Jahrhunderts, u. a. Monografie und Werkverzeichnis zu Friedrich Georg Weitsch.