Pantenius, Michael: Trier. Die 99 besonderen Seiten der Stadt

PDFDrucken

Verkaufspreis9,99 €

Beschreibung

Michael Pantenius/Rudolf Voigtländer
Trier
Die 99 besonderen Seiten der Stadt

160 S., Br., 135 x 205 mm, mit zahlr. Farbabb.
ISBN 978-3-95462-668-7

Erschienen: April 2016


Trier ist das Rom des Nordens. Natürlich müsste es richtig heißen: Rom ist das Trier des Südens, denn die Moselmetropole wurde 1.300 Jahre vor der Ewigen Stadt gegründet. So will es jedenfalls die Legende. Berühmt ist die älteste Stadt Deutschlands aber durch acht antike Stätten, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehören. Sie und weitere Attraktionen kann man zu Fuß erwandern, bewundern und genießen. Michael Pantenius erzählt von den 99 besonderen Seiten Triers. Der Fotograf Rudolf Voigtländer hat seine Heimatstadt ins rechte Licht gerückt.

Autor

Michael Pantenius, geb. 1938, Kulturwissenschaftler, Historiker. Arbeitete als Werbe- und Presseleiter bei Buchverlagen, Feuilletonchef einer Tageszeitung, Lektor und Redakteur, lebt bei Halle. Zahlreiche Veröffentlichungen zu Halle und zur Kulturlandschaft Mitteldeutschland.

Fotograf

Rudolf Voigtländer, geb. 1960, lebt seit Jahrzehnten in Trier, verdient sein Brot als Schreibtischarbeiter, ist aber seit frühester Jugend der »Lichtbildnerei« verbunden und anerkannter Fotograf. Eigene Personalausstellungen und Veröffentlichungen in Büchern.

Pressestimmen

»Es ist kein herkömmlicher Stadtführer, der hier präsentiert wird. Die großen Sehenswürdigkeiten wie die Unesco-Welterbestätten tauchen zwar auf, aber die Betrachtungsweise ist ungewohnt. […] Lebendig werden die Erlebnisse des Stadtbummlers auf jeder Seite durch die Fotografien Rudolf Voigtländers.«
Martin Recktenwald, www.volksfreund.de, 3. Mai 2016