Apelt, A. H./Jesse, E./Reimers, D. (Hg.): Was ist Freiheit?

PDFDrucken

Verkaufspreis14,95 €

BESCHREIBUNG

Andreas H. Apelt/Eckhard Jesse/Dirk Reimers (Hg.)
Was ist Freiheit?
25 Jahre Friedliche Revolution 1989

168 S., Br., 145 x 220 mm
ISBN 978-3-95462-443-0

Erschienen: Juni 2015

 

Was verstehen junge Menschen heute, 25 Jahre nach dem Ende der DDR unter Freiheit? Ist Freiheit für sie ein selbstverständliches Gut?

Was verstehen junge Menschen heute unter Freiheit? Ist Freiheit für sie ein selbstverständliches Gut? Welche Entwicklung hat der Begriff im Zuge der Friedlichen Revolution erfahren?
Die Texte des vorliegenden Bandes, die im Rahmen eines akademischen Ideenwettbewerbs anlässlich des Jubiläums „25 Jahre Friedliche Revolution“ entstanden sind, zeigen: Freiheit ist auch in einem Zeitalter der unbegrenzten Möglichkeiten für viele junge Erwachsene mehr, als jederzeit seinen Individualismus ausleben zu können, mehr als die Wahl zwischen Pizza und Döner, zwischen einem Auslandssemester in Australien oder Brasilien. Das Prinzip Verantwortung ist für alle zentral.

Herausgeber

Dr. Andreas H. Apelt, geb. 1958 in Luckau, seit 1991 Vorstandsbevollmächtigter der Deutschen Gesellschaft e. V.

Prof. Dr. Eckhard Jesse, geb. 1948 in Wurzen, Politikwissenschaftler und Publizist.

Dirk Reimers, geb. 1943 in Neumünster, Volljurist, seit 2004 geschäftsführender Vorstand der Deutschen Nationalstiftung und seit 2014 Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft e.V.