Zurück zu: Geschichte

Ulbrich, Bernd G.: Geschichte der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau 1844–2019

PDFDrucken

Verkaufspreis20,00 €

Bernd G. Ulbrich
Geschichte der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau 1844–2019
Herausgegeben von Thomas Brockmeier für die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau

276 S., geb., 150 × 230 mm, s/w-Abb.
ISBN 978-3-96311-260-7

Erschienen: Oktober 2019


Die Geschichte der heutigen IHK Halle-Dessau begann vor 175 Jahren mit der 1844 gegründeten »Handelskammer der Stadt Halle und der Saalörter« im preußischen Regierungsbezirk Merseburg. Der zweite Traditionsstrang, die »Handelskammer für das Herzogtum Anhalt« mit Sitz in Dessau, erwuchs 1889 mit deren Gründung.
Bernd G. Ulbrich entwickelt die Geschichte der heutigen Industrie- und Handelskammer anhand der sie prägenden Persönlichkeiten – wie dem Kaufmann Ludwig Wucherer, dem Rübenzuckerindustriellen Carl August Jacob, den Bankiers Reinhold und Emil Steckner in Halle oder dem Zuckerraffinerie-Direktor Dr. Hermann Reichardt und dem Bankier Gustav Richter in Dessau – und stellt sie in den Zusammenhang mit dem historischen Geschehen. Er geht auf die Zäsuren Erster und Zweiter Weltkrieg, Nationalsozialismus und DDR-Sozialismus ebenso ein wie auf den Neubeginn nach 1989/90. Dabei wird deutlich, dass sich die IHK Halle-Dessau immer wieder mit eigenen Ideen und Vorschlägen in den wirtschaftspolitischen Diskurs einbrachte. Es entsteht das lebendige Bild einer Institution, die in einem gesellschaftlich immens wichtigen Sektor, der Wirtschaft, bis heute einflussreich wirksam ist.


Der Historiker Dr. Bernd G. Ulbrich forscht und publiziert hauptsächlich zur Regionalgeschichte von Anhalt. Im Mitteldeutschen Verlag erschienen zuletzt: »Von der Handelskammer für das Herzogtum Anhalt bis zur IHK Halle-Dessau« (2015), »Dessau im 20. Jahrhundert« (2013).


Prof. Dr. Thomas Brockmeier, Hauptgeschäftsführer der IHK Halle-Dessau, Honorarprofessor für »Volkswirtschaftslehre, insbesondere Wirtschaftspolitik« an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok