Oskar Schönberg: Das unsterbliche Luderleben

Veranstaltung

Titel:
Oskar Schönberg: Das unsterbliche Luderleben
Wann:
Di, 16. März 2021, 19:30 Uhr
Wo:
Stadtbibliothek Magdeburg - Magdeburg
Kategorie:
Buchpremiere

Beschreibung

Das Manuskript gehört zum Nachlass Oskar Schönbergs im Archiv des Literaturhauses. Dank des Engagements des Germanistikprofessors Thorsten Unger kann dieser Roman, der in den frühen dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts unter dem Eindruck der Weltwirtschaftskrise entstand, nun der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden:

Leberecht Schneege ist auf den Landstraßen um Magdeburg unterwegs. Er ist dort nicht allein, denn es ist die Zeit der Weltwirtschaftskrise in den späten Jahren der Weimarer Republik. Aber anders als die meisten Arbeitslosen bemüht Leberecht sich nicht um einen neuen Job. Das freie Leben als Tippelbruder zieht er der Plackerei im Betrieb und dem Schlangestehen an der Stempelstelle vor. Erst als ihm Anna begegnet, sucht er sich Arbeit in einem Magdeburger Sägewerk. Aber ist die Liebe stark genug gegen den Ruf der Landstraße? – Das unsterbliche Luderleben ist ein Vagabundenroman, ein Liebesroman, ein Magdeburg-Roman mit einer skurrilen Hauptfigur. Er wird hier aus dem Nachlass des Autors Oskar Schönberg im Archiv des Literaturhauses Magdeburg erstmals gedruckt vorgelegt.


Veranstaltungsort

Standort:
Stadtbibliothek Magdeburg - Webseite
Straße:
Breiter Weg 109
Postleitzahl:
39104
Stadt:
Magdeburg