Fürst Stanisław Poniatowski: Tagebuch einer Reise durch die deutschen Länder im Jahre 1784

PDFDrucken

Verkaufspreis24,95 €
Produkt Verfügbarkeitsdatum: 05.09.2017

Beschreibung

Fürst Stanisław Poniatowski
Tagebuch einer Reise durch die deutschen Länder im Jahre 1784
Aus dem Manuskript übersetzt und herausgegeben von Ingo Pfeifer
Mit einem biografischen Vorwort von Jacek Wijaczka

272 S., Br., 165 × 240 mm
ISBN 978-3-95462-871-1

ET: Oktober 2017


Deutschland im Zeitalter der Aufklärung

Im Sommer 1784 unternimmt der polnische Prinz Stanisław Poniatowski (1754–1833) eine Bildungsreise durch Deutschland. Die Route führte über Berlin, Magdeburg nach Hannover und dann über den Harz zurück in den mitteldeutschen Raum, über Sachsen und Böhmen nach Nürnberg, München und Österreich.
Die Beschreibungen der deutschen Wirtschafts-, Wissenschafts- und Kulturverhältnisse im Reisetagebuch des Prinzen sind ein überaus interessantes Zeugnis externer Wahrnehmung. Zudem liefert das Tagebuch ausführliche Darstellungen der beginnenden Industrialisierung im Textilgewerbe, im Berg- und Hüttenwesen, doch auch die Schauplätze der großen Schlachten des Siebenjährigen Krieges und anderer historischer Ereignisse werden in den Blick genommen.

Herausgeber

Ingo Pfeifer, 1979–1985 Studium der Kunstgeschichte an den Universitäten in Poznan und Leipzig, 1984 wiss. Mitarbeiter bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Wörlitz-Oranienbaum-Luisium, 1996 Promotion, 1998 stellv. Abt.-Leiter Schlösser bei der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz, Autor zahlreicher Beiträge zur Kunst-und Kulturgeschichte des Gartenreiches Dessau-Wörlitz, seit 2011 Mitglied im Kuratorium der Winckelmann-Gesellschaft.