Helten, L./Laabs, A.: Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg

PDFDrucken
Verkaufspreis36,00 €
Erscheinungsdatum: 29.04.2021

Beschreibung

Leonard Helten/Annegret Laabs
Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg
Die Architektur des Kirchenbaues aus dem 11. bis 13. Jahrhundert
Quellen und Forschungen zur Geschichte Sachsen-Anhalts, Bd. 23


280 S., geb., 155 × 230 mm, s/w- und Farbabb.
ISBN 978-3-96311-460-1

ET: April 2021


Die Stiftskirche des Magdeburger Klosters Unser Lieben Frauen, um 1078 erbaut und bald nach 1220 mit einem frühgotischen Gewölbe versehen, ist ein bisher in seiner architektonischen Bedeutung viel zu wenig beachteter Sakralbau. In den Beiträgen wird erstmals die Einordnung des Baudenkmals in den Kontext der romanischen Architektur der Entstehungszeit und die Rezeption französischer Gotik in der Umbauphase um 1220/40 beleuchtet.

Autor*in

Prof. Dr. Leonard Helten, Studium der Kunstgeschichte, Geschichte und Philosophie, Professor für Kunstgeschichte an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Dr. Annegret Laabs, Studium der Kunstgeschichte, Leiterin des Kunstmuseums Kloster Unser Lieben Frauen in Magdeburg.