Wolff, Ian: Bürgerliches Leben in Oranienbaum

PDFDrucken
Verkaufspreis40,00 €

Beschreibung

Ian Wolff (Hg.)
Bürgerliches Leben in Oranienbaum
Das Tagebuch des Kaufmanns Louis Sommerlatte (1813–1862)
Studien zur Geschichte und Kultur Mitteldeutschlands, Bd. 8
Sachbuch

432  S., Br., 148 × 210 mm, s/w-Abb.
ISBN 978-3-96311-436-6

Erschienen: März 2021


Das erstmals vollständig edierte Tagebuch des Kaufmanns Louis Sommerlatte gibt einen detaillierten Einblick in die Arbeits-, Alltags- und Geselligkeitskultur der Kleinstadt Oranienbaum im 19. Jahrhundert, die mit lebhaft beschriebenen Reiseerlebnissen des Geschäftsmanns kontrastiert werden. Erläuterungs- und Editionstext setzen neue Impulse für die Bürgertums-, Reise- und Geselligkeitsforschung, aber auch für die Geschichte Oranienbaums und der Region Anhalt.

Herausgeber

Ian Wolff studierte Geschichte, Philosophie, Archäologie, Germanistik an den Universitäten Greifswald und Marburg sowie Europäische Kulturgeschichte an den Universitäten Magdeburg und Wrocław. Seit 2019 ist er im Bibliothekswesen tätig und zurzeit wiss. Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Datenbanken und Software Engineering an der Magdeburger Universität.

Inhalt

Ian Wolff
I. Das Tagebuch des Louis Sommerlatte…9
1. Vorstellung des Tagebuchs…9
2. Zum Leben Louis Sommerlattes (1813–1862)…19
2.1. Herkunft, Bildung und Kindheit…19
2.2. Jugend, Erwachsenenalter, Lebensstationen…30
3. Ein Bürger aus Oranienbaum – Kleinbürgertum zu Beginn des 19. Jahrhunderts…41
4. Kaufmännische Arbeit…47
5. Freizeit und Geselligkeit…62
5.1. Private und öffentliche Gelegenheiten…62
5.2. Von „Spatziergängen“ und Ausflügen…86
5.3. Bürgerliche Bildungs- und Freizeitreisen…90

Mareike Fingerhut-Säck und Ian Wolff
II. Edition des Tagebuchs von Louis Sommerlatte…119

III. Anhang…411
1. Editionsrichtlinien…411
2. Abkürzungsverzeichnis…412
3. Quellen- und Literaturverzeichnis…414
4. Danksagung…423
5. Personenregister…424
6. Ortsregister…430