Kreisler, Frank: Wie ein kopfloses Skelett seinen Schädel wiederfand

PDFDrucken

Verkaufspreis9,00 €
Produkt Verfügbarkeitsdatum: 08.05.2018

Beschreibung

Frank Kreisler
Wie ein kopfloses Skelett seinen Schädel wiederfand
Eine Gruselgeschichte
Mit Illustrationen von Ralf Alex Fichtner

160 S., Br., 148 x 210 mm
ISBN 978-3-96311-022-1

ET: Mai 2018


Eine abenteuerliche Geisterbahnfahrt der fröhlichen Art

Samuel lädt Hannah nicht zum Geburtstag ein, wie das so üblich ist, sie verabreden sich zur Geisterstunde auf dem Friedhof. Das kann ja heiter werden! Die beiden treffen auf jonglierende Gerippe, bolzende Zombies, eine Schrille Madam und nicht zuletzt auf einen uralten Vorfahren Samuels, dem sie bei einer besonderen Mission helfen müssen. Denn der hat einen Kopf und irgendwo ganz anders läuft auch sein knochigen Körper herum … Alles ziemlich gruselig.
Frank Kreisler lädt Leserinnen und Leser ab 10 Jahren auf ein abenteuerliches Gruselerlebnis ein. Das sorgt zwar auch für manches Zähneklappern und auch Zahnschmerzen eines Skeletts spielen eine Rolle, kommt aber vor allem ungeheuer witzig daher.

Autor

Frank Kreisler, geb. 1962 in Rostock, absolvierte das Literaturinstitut in Leipzig und arbeitet heute als freiberuflicher Autor. Mit Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche tourt er seit vielen Jahren erfolgreich durch Schulen und Bibliotheken, unter anderem mit dem Slogan: »Fröhliches Gruseln«. Er ist Mitglied im Friedrich-Bödecker-Kreis e.V. und lebt in Leipzig.