Herden, Tim: Norderende

PDFDrucken

Verkaufspreis12,95 €

Beschreibung

Tim Herden
Norderende
Insel-Krimi

1. Auflage: März 2014
2. Auflage: August 2016
368 S., Br., 130 x 200 mm
ISBN 978-3-95462-241-2

Erschienen: August 2016

 

Die Kriminalisten Rieder und Damp stoßen in ihrem neuen Fall auf ein Geflecht von Vetternwirtschaft und Gier, Liebe und Hass.

Der Hiddenseer Bauunternehmer Peter Stein liegt tot im Kinowäldchen von Vitte. Der Fall scheint schnell gelöst. Bei der Kinobesitzerin Dora Ekkehard wird die vermeintliche Tatwaffe entdeckt. Sie hat zudem ein klares Motiv. Stein wollte ihr Kino im Ortsteil Norderende abreißen und dafür ein Erlebnisbad bauen. Die Kriminalisten Rieder und Damp stoßen bei ihren Ermittlungen auf ein Geflecht von Vetternwirtschaft und Gier, Liebe und Hass – bis Rieder plötzlich abgezogen wird, um auf Rügen den Überfall auf eine Frau aufzuklären. Doch die Spur führt zurück nach Hiddensee.

AUTOR

Tim Herden, geb. 1965 in Halle, ist seit 1991 Fernsehredakteur beim Mitteldeutschen Rundfunk, heute Korrespondent im ARD-Hauptstadtstudio in Berlin. 2010 veröffentlichte er seinen ersten Hiddensee-Krimi »Gellengold«, 2012 folgte »Toter Kerl«. Mit »Norderende« setzt er seine erfolgreiche Reihe um das ungleiche Ermittlerpaar Rieder und Damp fort.

Pressestimmen

»Tim Herdens Insel-Krimi ›Norderende‹ ist spannend, lesenswert und abwechslungsreich. Er hält mitunter verblüffende Wendungen bereit und spart nicht an persönlichen Konflikten.«
Christine Bose, jim-zone.de, 18. September 2014

»Spannend und mit viel Liebe zu dem kleinen Eiland Hiddensee und seinen Bewohnern erzählte Story. Wer die kleine Schwester Rügens kennt, kommt um diesen Insel-Krimi nicht herum und wird ihn lieben. Wer sie nicht kennt, sollte sich zumindest eine Karte der kleinen autofreien Ostseeinsel besorgen, damit wird das Lesevergnügen noch gesteigert. Doch natürlich geht es auch ohne!«
Dorothea Leopold, vhs Krumbach, April 2014