allmende. Zeitschrift für Literatur. 95/2015

PDFDrucken

Verkaufspreis12,00 €

Beschreibung

allmende
Zeitschrift für Literatur
Herausgegeben von Hansgeorg Schmidt-Bergmann im Auftrag der Literarischen Gesellschaft, Karlsruhe
35. Jg., Heft 95

88 S., Br., 160 x 240 mm
ISSN 0720-3098
ISBN 978-3-95462-558-1 Einzelbezug Heft 95
ISBN 978-3-95462-559-8 Abonnement

Erschienen: Juni 2015

Abonnement
2 Hefte pro Jahr für 21,00 Euro (Abonnements bitte im Feld »Anmerkungen zur Bestellung« vermerken oder über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Inhalt

1 Editorial
2 Impressum
4 PEN-Resolution zum Flüchtlingsschutz
7 Interview: Franziska Vilmar 5 Fragen – 5 Antworten
11 Zekarias Kebraeb/Marianne Moesle: »Passport please«
14 Sascha Feuchert: Von »No politics, under no circumstances« zum weltweiten Engagement für verfolgte, bedrohte und inhaftierte Schriftsteller. Der PEN und sein Writers-in-Prison-Committee
22 Reinhard Kleist: Der Traum von Olympia. Die Geschichte von Samia Yusuf Omar
26 Senthuran Varatharajah: spiegelverkehrt, auf der rückseite des papiers (dieses blau und das rot)
30 Abdelwahhab Azzawi: Der Fluch der Weisheit … Land des Chaos
37 Marica Bodrožic: Innere und äußere Grenzen
41 Rupert Neudeck: Flüchtlinge werdet ihr immer um euch haben
47 Saša Stanišic: Bruce Willis spricht deutsch
51 Liao Yiwu: Der politische Flüchtling mit höchster moralischer Autorität unserer Zeit
56 Mohammed al-Ajami/Hans Thill/Mahmoud Hassanein: Das Jasmingedicht
61 José F. A. Oliver: Wort-Teppich, Ge:schichten
70 Literarischer Ort: Der Refugee Club Impulse (RCI) in Berlin
76 Bücher
86 Kurzform