Exportiere ICS

Veranstaltung

Titel:
Wensierski & andere: Über die radix-blätter und ihre Macher
Wann:
Mo, 20. Mai 2019 - Mo, 30. September 2019
Wo:
Innenstadt Berlin - Berlin
Kategorie:
Ausstellung

Beschreibung

Mobile Ausstellung im Kulturwagen über die radix-blätter und ihre Macher:
»Über das Nein hinaus« Die radix-blätter. Ein Berliner Untergrundverlag 1986–1989.

Öffnungszeiten: 10:00 - 18:00

Weitere Informationen, u.a. zu den Ausstellungsorten, finden Sie demnächst unter:
http://brotfabrik-berlin.de/kulturwagen/

 

Peter Wensierski
Fenster zur Freiheit
Die radix-blätter. Untergrundverlag und -druckerei der DDR-Opposition

Wie war das möglich? Eine versteckte Kammer hinter dem elterlichen Schlafzimmer, verbotene Druckmaschinen, illegal angestellte Arbeitskräfte. Mehr als hunderttausend hektografierte Seiten, die in der gesamten DDR verbreitet wurden, ohne dass der Geheimdienst wusste wie. Die »radix-blätter« erschienen im Untergrundverlag von Stephan Bickhardt und Ludwig Mehlhorn und waren im Osten vom Inhalt her so etwas wie das »Kursbuch« von Hans Magnus Enzensberger im Westen: ein radikales Debattenforum der progressiven politischen Kräfte in Deutschland.
Zwischen 1986 und 1990 verknüpften wechselnde Herausgeber Kunst, Literatur und Politik und packten unter den Bedingungen der SED-Diktatur sonst nicht diskutierte Themen kritisch an – mit erstaunlicher Aktualität bis heute: Antisemitismus, Ausländerfeindlichkeit, alte und neue Nazis, die Militarisierung Deutschlands, unser Verhältnis zu Osteuropa; psychische Folgen der deutschen Teilung, die linke Hoffnung Marxismus, Männer-Strukturen von Macht, Herrschaft und Gewalt.
Erstmals konnte der Autor Einblicke in private Archive der Beteiligten nehmen, um in diesem Buch die spannende Hintergrundgeschichte der »radix-blätter«, ihrer Macher und deren Rolle auf dem Weg zur friedlichen Revolution 1989 zu beschreiben.


Veranstaltungsort

Standort:
Innenstadt Berlin
Stadt:
Berlin
Land:
Germany