Arbeitskreis Döllnitz e.V. (Hg.): Au(g)enblicke

PDFDrucken
Verkaufspreis30,00 €

BESCHREIBUNG

Johannes Stadermann (Hg.)
Au(g)enblicke
Streifzüge durch die Elster-Luppe-Saale-Aue
Herausgegeben im Auftrag des Arbeitskreises Döllnitz e.V.
Reihe „Au(g)enblicke“, Bd. 4
Sachbuch, 2 Bände + DVD

656 S., Br., 165 × 240 mm, zahlr. s/w- und Farbabb.
ISBN 978-3-96311-665-0

Erschienen: September 2022


Ein fesselnder Blick auf eine mannigfaltige Region

Großer Rückblick auf Buna in der DDR
Vielfältige Themen zur Region
Mit DVD-Beileger

Der vierte Band der Reihe „Au(g)enblicke. Streifzüge durch die Elster-Luppe- und Saale-Elster-Aue“ nimmt wieder vielfältige Themen in den Blick, dazu gehören Beiträge zur Geschichte, Kultur, Natur und Wirtschaft der Region. Den Schwerpunkt nimmt jedoch die jüngste Geschichte des Buna-Werkes ein. Dazu zählen sachkundige Beiträge der beiden Insider Christoph Mühlhaus und Ingrid Häußler, die von der schwierigen Privatisierung des Kombinates VEB Chemische Werke Buna aus unterschiedlicher Perspektive berichten. Hinzu treten Texte mit Bezug zum ehemaligen Kulturhaus der Buna-Werke „Haus der Freundschaft“ in Schkopau, die ein u. a. von früheren Protagonisten entworfenes lebendiges Bild einer beinahe vergessenen Zeit zeichnen.
Die beigefügte DVD des Films „An der Saale hellem Strande“ von Peter Goedel und Helge Storck ist ein weiterer Höhepunkt des Bandes.

HERAUSGEBER

Der Arbeitskreis Döllnitz e. V. (AKD) wurde 2001 gegründet. In 20 Jahren wurden zahlreiche regionale Projekte verwirklicht, z. B. die Wiederbelebung des trothaschen Weinbaus in der Region und die Aufnahme der Sanierung des ehemaligen Orgacid-Geländes in Ammendorf. Die von Dr. Johannes Stadermann im Auftrag des AKD herausgegeben Reihe „Augenblicke“ ist ebenso ein Arbeitsergebnis.