Mey, Günter (Hg.): Kunst in der Altmark

PDFDrucken
Verkaufspreis20,00 €

Beschreibung

Günter Mey (Hg.)
Kunst in der Altmark. Anders sehen
Bild-Text-Band
hg. von Günter Mey

256 S., geb., 160 × 240 mm, s/w- und Farbabb.
ISBN 978-3-96311-531-8

Erschienen: April 2021


Lebendige Kunstszene neu entdeckt!

Erkundungen der Kunstlandschaft Altmark
Tiefe Einblicke in regionales Kunstgeschehen
17 Künstlerinnen und Künstler im Gespräch

Jenseits der Metropolen hat sich in der Altmark im nördlichen Sachsen-Anhalt eine lebendige Kunstszene mit ganz unterschiedlichen Stilrichtungen entwickelt. In dem Band finden sich 17 Gespräche mit Künstlerinnen und Künstler aus der Altmark, in denen diese über ihre Werdegänge, Arbeitsweisen und Kunstverständnisse sprechen. Dies erlaubt einen Blick »hinter« ihre Werke und eröffnet, diese »anders zu sehen« und ihnen auch »nahe« zu kommen. Die über 100 Abbildungen ermöglichen darüber hinaus durch die Konfrontation von Wort und Bild zusätzlich neue Perspektiven. Das Buch erscheint zur Ausstellung »Kunst in der Altmark. Anders Sehen« und geht auf ein Forschungsprojekt der Hochschule-Magdeburg-Stendal zurück.

Herausgeber

Günter Mey, geb. 1961 in Messingen, Emsland, ist Professor an der Hochschule Magdeburg-Stendal, zudem Privatdozent an der Universität Bayreuth und Gastwissenschaftler an mehreren europäischen Universitäten. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehören qualitative Forschung und performative Sozialwissenschaft sowie Jugendkultur und Transgenerationalität. Herausgeber zahlreicher Bücher und Zeitschriftenschwerpunktausgaben, eigene Buchbeiträge und Zeitschriftenartikel, Dokumentarfilme und Kurationen.

Ausstellung

Alle Infos zur Ausstellung finden Sie hier.