Jankofsky, Jürgen: Session

PDFDrucken
Verkaufspreis16,00 €

BESCHREIBUNG

Jürgen Jankofsky
Session
111 Gigs weltweit
Erinnerungen

252 S., Br., 135 x 210 mm
ISBN 978-3-96311-619-3

Erschienen: Oktober 2021


Eine Welt- und Lebensreise in Songs

In 111 Anekdoten, Glossen, Stories und Würdigungen beschreibt der Musiker und Schriftsteller Jürgen Jankofsky seinen Weg durch die klingende Historie, die gleichsam der Plot einer großen Sehnsucht ist. In einem Land geboren, von dem aus die Welt so gut wie nicht zu bereisen war, sind dem Autor die „Echoes“ der Großen und Wagemutigen der Musikgeschichte eine immerwährende Verheißung. So treten in Jankofskys Buch neben einigen Klassik-Göttern vor allem die Riesen und Geheimnisvollen des Rock an: von den Beatles und Stones über Pink Floyd und Genesis bis zu ZZ Top – sie alle gehören zum Soundtrack seines Lebens, bieten Möglichkeit für Erinnerung, Aufbruch und Besinnung zugleich.

AUTOR

Jürgen Jankofsky, geb. 1953 in Merseburg, lebt in Leuna. Ausbildung zum Berufsmusiker, Studium am Literaturinstitut Leipzig. Mitglied des PEN, Walter-Bauer-Preis 1996, Ehrenmitglied des armenischen Schriftstellerverbands. Zahlreiche Buchveröffentlichungen, Herausgaben, Lieder, Hörspiele, Filme. Im Mitteldeutschen Verlag erschien zuletzt „Herbergen und Wege. Walter Bauer – ein Œuvre in Rezensionen“ (2020).

PLAYLIST

Für die richtige Atmosphäre beim Lesen: Spotify-Playlist zu »Session«