Herden, Tim: Schabernack

PDFDrucken
Verkaufspreis16,00 €

BESCHREIBUNG

Tim Herden
Schabernack
Insel-Krimi

336 S., Br., 130 × 200 mm
ISBN 978-3-96311-677-3

Erschienen: Mai 2022


Rieder und Damp wieder ein Team – suchen den Mörder eines Fischers

Sommerstimmung auf Hiddensee. Der Polizist Ole Damp kehrt nach drei Jahren auf die Insel zurück. Gleich an seinem ersten Arbeitstag als Revierleiter kommt es zur Kollision zwischen einem Fahrgastschiff und einem Kutter im Schaproder Bodden. Bei der Untersuchung des Bootes entdecken Damp und Hauptkommissar Stefan Rieder die Leiche des Fischers Peter Kaut. Schnell geraten Umweltschützer in Verdacht, Kaut aus Rache getötet zu haben. Er soll Nationalparkchef Thomas Förster angegriffen und schwer verletzt haben, als er die Zerstörung einer Vogelkolonie zu verhindern versuchte. Aber auch unter den Fischern der Insel hat sich Kaut viele Feinde gemacht.  …
Wieder vereint, ermitteln die Kommissare Rieder und Damp, dieses Mal im Streit zwischen Fischern und Umweltschützern, der nicht nur ein Opfer fordert. Spannend und mit viel Liebe zu „seinem“ Hiddensee und ihren Bewohnern erzählt Tim Herden auch den siebten Fall der Inselkrimis in typischer Ostseemanier.

AUTOR

Tim Herden, geb. 1965 in Halle (Saale), arbeitete nach dem Studium der Journalistik in Leipzig zunächst als wissenschaftlicher Assistent und Journalist, ehe er 1991 Redakteur beim Mitteldeutschen Rundfunk in Dresden wurde. Heute leitet er das Hauptstadtstudio des Senders in Berlin. 2010 veröffentlichte er seinen ersten Hiddensee-Krimi „Gellengold“ im Mitteldeutschen Verlag, dem er bisher sechs weitere folgen ließ.

PRESSESTIMMEN

»Es hat mich hingerissen mir mit den Ermittlern ein Bild von der Insel und deren, wenn auch fiktiven Bewohnern zu machen und herauszufinden, wer der Täter sein könnte. Ich würde das Buch jedem weiterempfehlen.«
Subis Buchblog, 29. Juli 2022