Exportiere ICS

Veranstaltung

Titel:
Neuer Feminismus? – 104. Ausgabe der allmende - Zeitschrift für Literatur
Wann:
Do, 12. März 2020, 15:00 Uhr - 15:30 Uhr
Wo:
Buchmessegelände: Leseinsel Junge Verlage - Leipzig
Kategorie:
Lesung und Gespräch

Beschreibung

Im Rahmen der Leipziger Buchmesse.

Halle 5, Stand G200

Mit Prof. Dr. Hansgeorg Schmidt-Bergmann und Matthias Walz der allmende - Zeitschrift für Literatur Redaktion vom Museum für Literatur Karlsruhe

Es lesen die Autorinnen Bettina Wilpert und Lea Sauer

Über den Feminismus spricht man wieder. Die Musikerin Beyoncé hat ihn in die Bildsprache eines ihrer Alben aufgenommen, Millionen von Frauen gehen beim ‚Women’s March‘ für Frauenrechte auf die Straße und die #MeToo-Bewegung hat sexuelle Nötigung zu einem globalen Thema gemacht und damit das Geschlechterverhältnis verändert. Doch was beinhaltet der sogenannte ‚neue‘ Feminismus? Was ist ‚neu‘, was hat sich gegenüber einem ‚traditionellen‘ Feminismus geändert? Hansgeorg Schmidt-Bergmann und Matthias Walz, Redakteure der Literaturzeitschrift allmende, sprechen mit Bettina Wilpert und Lea Sauer, zwei Beiträgerinnen der aktuellen Ausgabe, über ihre Texte, ihr Schreiben und ihre Erfahrungen mit dem Literaturbetrieb.


Veranstaltungsort

Standort:
Buchmessegelände: Leseinsel Junge Verlage - Webseite
Straße:
Messe-Allee 1
Postleitzahl:
04356
Stadt:
Leipzig

Beschreibung

Halle 5, Stand G200