Petzinna, B./Schenkel, R. (Hg.): Vietnam – ein Krieg in Bildern

PDFDrucken

Verkaufspreis18,00 €

Beschreibung

Berthold Petzinna/Renatus ­Schenkel (Hg.)
Vietnam – ein Krieg in Bildern
Horst Fass und andere
Sachbuch
Magdeburger Reihe, Bd. 31

Br., 150 × 210 mm, 240 S., s/w- u. Farbabb.
ISBN 978-3-96311-212-6

Erschienen: Juni 2020


Der Nachlass des wohl bekanntesten aller Kriegsbildjournalisten und zweifachen Pulitzer-Preisträgers Horst Faas an der Hochschule Magdeburg-Stendal ist Ausgangspunkt des vorliegenden Bandes. Erstmals werden Ergebnisse aus der Sichtung, Ordnung und Analyse dieses Materials, aus dessen zeitgeschichtlicher Einordung und aus seiner Einbeziehung in die Lehre durch die Herausgeber des Bandes vorgestellt. Sie unterstreichen die bis heute außerordentliche Bedeutung der Kriegsgeschehnisse in Vietnam für den seitherigen Kriegs- und Krisenjournalismus.
Nach einer Bestandsaufnahme des aktuellen Forschungsstandes zu Faas und Überlegungen zu weiteren Forschungsperspektiven der Kriegsbildberichterstattung durch Berthold Petzinna und Renatus Schenkel analysiert Petzinna das konkrete Schaffen von Faas in Vietnam unter besonderer Berücksichtigung des ausgewerteten Materials. Die nachfolgenden Aufsätze reflektieren unterschiedliche Aspekte der Kriegsbildberichterstattung im weiteren beruflichen Umfeld von Faas, so am Beispiel von Arbeiten heute ebenfalls berühmter Kriegsbildberichterstatter/-innen wie Catherine Leroy, Philipp Jones Griffiths und Eddie Adams. Ein Blick auf die gegensätzlichen Sichtweisen des Kriegsgeschehens in Ost und West, auf die Darstellung der Opfer im Vietnam-Krieg sowie auf die Auswirkungen der Vietnamkriegsberichterstattung in Richtung Kinofilm runden den Band ab.
Beiträge von Lisa-Samira Henke, Kathrin Königl, Johanna Krüger, Michael Linde, Manuel Pape, Berthold Petzinna, Renatus Schenkel und Henriette Tanner.

Herausgeber

Dr. Berthold Petzinna, geb. 1954, studierte Geschichte, ­Philosophie und Kunstgeschichte, 2013–2017 Vertretungsprofessor an der Hochschule Magdeburg-Stendal.

Prof. Dr. Renatus ­Schenkel, geb. 1950, studierte Kommunikations- und Politikwissenschaften, Psychologie und Soziologie. 2004–2017 Professor an der Hochschule Magdeburg-Stendal.