Wogersien, Anke: Wo das Land abbricht. Ein Rügenroman

PDFDrucken
Verkaufspreis16,00 €

BESCHREIBUNG

Anke Wogersien
Wo das Land abbricht
Ein Rügenroman

ca. 240 S., Br., 135 × 210 mm
ISBN 978-3-96311-611-7

ET: Februar 2022


Ein Roman über die Zerbrechlichkeit von Natur und Mensch

Es waren glückliche Tage, damals auf Rügen. Die junge Anni suchte am Strand nach Hühnergöttern, heimlich naschte sie die Sanddornmarmelade der Mutter und fuhr im Kutter mit ihrem Großvater zum Fischen raus aufs Meer …
Erst viele Jahre später kehrt Anni nach dem Tod ihrer Eltern auf die Insel zurück. Doch inzwischen sind aus den Fischerorten große Touristenzentren geworden. Tourismus, Konsum und Industrie zerstören mehr und mehr die blühende Natur der Ostseeinsel. Der Kreidefelsen bröckelt. Als es zu einem tragischen Unfall an der Abbruchkante am Hochuferweg des Königsstuhls kommt, reicht es den Einheimischen. Die Naturschützer wollen weitere Eingriffe in die Umwelt verhindern.
Der packende Rügenroman von Anke Wogersien zeigt, wie schwer es ist, die Kluft zwischen Massentourismus und Ökologie zu schließen.

AUTORIN

Anke Wogersien, geb. 1963, studierte Betriebswirtschaftslehre und Rhetorik in Hannover und Göttingen. Sie publiziert Erzählungen und Lyrik in Literaturzeitschriften und Anthologien sowie Romane, zuletzt im Mitteldeutschen Verlag „Sie zielen auf mein Herz, damit ich falle“ (2018). Sie ist Mitglied des Autor_innen-Netzwerks Hannover und im Verein Hildesheimliche Autoren. Sie lebt in der Region Hannover und an der Ostsee.

E-BOOK

Das E-Book zu diesem Titel finden Sie bei allen gängigen E-Book-Plattformen, z.B. bei Amazon oder ebook.de.